Dienstag 15 Okt 2019

Motorrad

Es war im Februar 1996, drei Monate nach der offiziellen Gründung der Motorradsparte, als die Teilnehmer eines Biker-Workshops zu dem Ergebnis kamen: Die Sparte soll den Namen „Die Stromschnellen“ tragen. Mit gut 50 Mitgliedern waren sie im Dezember 1995 gestartet, zurzeit fahren rund 80 Biker der Sportvereinigung durch die Lande.
Und die kommen viel herum. Gemütliche Tagestouren, Orientierungsfahrten oder mehrtägige Reisen, bei den Stromschnellen ist für jeden etwas dabei. Ob ganz Norddeutschland, Thüringen, Bayern oder auch das europäische Ausland wie z. B. Norwegen – unsere Biker waren schon da. Auch Fahr- und Sicherheitstraining gehören zum Programm.
Jeden ersten Sonntag im Monat treffen sich die Mitglieder zwischen 11.00 und 14.00 Uhr an unterschiedlichen schönen Orten zum gemeinsamen Frühstück und Klönschnack. Dabei planen die Mitglieder die nächste Tour und vielleicht auch eine der legendären Partys für jedermann. Bei schönem Wetter entscheiden sich die Biker auch spontan für einen Ausflug. Ebenso kommt die Kontaktpflege mit anderen Betriebssportgruppen wie z. B. der Bewag nicht zu kurz. Anmeldungen bitte auf der Internetseite der Stromschnellen unter dem Button "Veranstaltungen" - hier findet Ihr unseren ganzen Kalender.
Wer Lust hat, sich in der Gruppe den Fahrtwind um den Helm sausen zu lassen, meldet sich bitte über das Kontaktformular (unter Sparten-Informationen) beim Spartenleiter Rainer Theus, Tel. 0162 2875416. 

Aktuelle Informationen, Reiseberichte und Bilder finden Sie auf der Sparteneigenen Internetseite

Termine - Motorrad

Aktuelle Termine findet ihr stets auf unserer sparteneigenen Internetseite.

 

aktuelle Bilder